Stellenausschreibung Offene Jugenarbeit

  

Bei der Gemeinde Titz (rund 8.600 Einwohner/innen, verkehrsgünstig gelegen im Mittelpunkt des Städtedreiecks Aachen – Köln – Mönchengladbach, im Norden des Kreises Düren) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines/einer

 

Diplom- Sozialarbeiter/in, Diplom- Sozialpädagogen/in,

Sozialarbeiter/in B.A., Sozialpädagogen/in B.A.

 

für die Offene Jugendarbeit zu besetzen. Es handelt sich hierbei um eine zunächst auf drei Jahre befristete Vollzeitstelle bis zum 31.12.2022, die durch den Kreis Düren gefördert wird.

Zu den Aufgaben gehört es, die Arbeit der „Mobilen Einrichtung der Offenen Jugendarbeit“ fortzuführen bzw. bereits vorhandene Angebote flexibel den jeweiligen Gegebenheiten anzupassen. Insbesondere soll ein interessantes und ansprechendes Angebot für Jugendliche  geschaffen werden. Flexibilität und die Bereitschaft zu Projektarbeiten, Ferienspielen und Jugendfreizeiten wird vorausgesetzt.

 

Zum Profil der Stelle gehört der Umgang mit Kindern, Jugendlichen und Heranwachsenden im Rahmen einer offenen Jugendarbeit. Die Betreuung des Jugendparlaments der Gemeinde Titz ist, ebenso wie die Arbeit mit Flüchtlingskindern und deren Familien, Bestandteil der Aufgaben. Ferner sollte die Fähigkeit vorhanden sein, ehrenamtliche Helferinnen und Helfern zu unterstützen und zu begleiten. Die Einbindung in die bestehenden Strukturen und die Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Schulen und den schon in der Jugendarbeit tätigen Institutionen, Gruppierungen und Vereinen wird vorausgesetzt.

 

Einstellungsvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium als Diplom- Sozialarbeiter/in, Diplom- Sozialpädagoge/in, Sozialarbeiter/in B.A. oder Sozialpädagogen/in B.A. Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Wenn Sie gerne in einem netten Team arbeiten möchten und Ihren Beruf lieben, richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 6. April 2020, (Eingang an diesem Tag bis spätestens 9.00 Uhr bei der Gemeindeverwaltung) unter dem Stichwort „Bewerbung Offene Jugendarbeit“, an den

 

Bürgermeister der Gemeinde Titz

-Zentrale Steuerungsunterstützung-

Landstraße 4

52445 Titz

 

Bewerbungen per E-Mail senden Sie bitte an geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bitte verwenden Sie bei Ihrer Bewerbung nur Kopien, da eine Rücksendung der Unterlagen nicht erfolgen kann. Die Personalverwaltung der Gemeinde Titz sichert Ihnen die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen für sechs Monate nach Ablauf der Bewerbungsfrist zu. Werden die Unterlagen in diesem Zeitraum nicht von Ihnen abgeholt, werden sie anschließend zuverlässig und datengeschützt vernichtet.

 

Rathaus in Titz

Rathaus

Besuchszeiten:

Montags bis mittwochs:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstags:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.
 

Anschrift:

Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-0
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

DE-Mail

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Versenden an diese Adresse ein DE-Mail-Konto besitzen müssen. Eine einfache E-Mail kann von dieser Adresse nicht empfangen werden. Eine Fehlermeldung wird in diesem Fall nicht erzeugt. Die DE-Mail Adresse der Gemeinde Titz (für verschlüsselte Kommunikation) lautet:

info@gemeinde-titz.de-mail.de
 

Kontakt

Ramona Braß

Personal, Organisation, Wahlen
Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-45
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos