Verbrennen von pflanzlichen Abfällen in der Gemeinde Titz zukünftig verboten

 

Bisher war es in der Gemeinde Titz durch die vom Kreis Düren erlassene Ausnahmegenehmigung als Allgemeinverfügung über das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen im Kreis Düren gestattet, in bestimmten Fällen durch vorherige Anmeldung beim Ordnungsamt der Gemeinde Titz trockene pflanzliche Abfälle zu verbrennen. Die Zuständigkeit für Regelungen über das Verbrennen von Grünabfällen ist mittlerweile auf die einzelnen Kommunen übergegangen. Daher ist die Gemeinde Titz berechtigt, innerhalb des Gemeindegebietes nun eigene Regelungen für das Verbrennen von Grünabfällen zu treffen, auch wenn diese von der ursprünglichen Allgemeinverfügung des Kreises abweichen.

 

Die Gemeindeverwaltung sieht vor, zukünftig das Verbrennen von pflanzlichen Abfällen im Gemeindegebiet zu untersagen. Lediglich das Verbrennen von Schlagabraum ist zukünftig, wie es auch schon in der Allgemeinverfügung des Kreises Düren geregelt war, zulässig, wenn dies zur Schädlingsbekämpfung genutzt werden soll. Zuvor ist dies bei der Gemeindeverwaltung anzuzeigen, damit eine Überprüfung des Baumes auf Schädlinge durchgeführt werden kann.

 

In den Monaten Juni bis August ist die Beseitigung von pflanzlichen Abfällen durch Verbrennen aufgrund von Hitze- und Trockenzeiten gänzlich und in jeglicher Form untersagt. Neben diesen Monaten behält sich die Gemeindeverwaltung vor, auf entsprechende Witterungen während der anderen Monate angepasst zu reagieren und passende Vorgaben kurzfristig zu bestimmen.

 

Die Missachtung dieser Bestimmungen wird durch Geldbußen geahndet. Feuerwehreinsätze, die durch eine Missachtung dieser Bestimmungen notwendig werden, müssen von der Verursacherin bzw. vom Verursacher selbst getragen werden und können gegebenenfalls zusätzlich zu einem Bußgeldverfahren führen.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Pungg unter 02463/659-24 gerne zur Verfügung.

 

Kontakt

Guido Pungg

Ordnungswesen & Feuerwehr
Tel.: 02463/659-24
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

Rathaus in Titz

Rathaus

Besuchszeiten:

Montags bis mittwochs:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Donnerstags:
07.30 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Freitags:
07.30 Uhr - 12.30 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.
 

Anschrift:

Landstraße 4
52445 Titz
Tel.: 02463/659-0
Fax: 02463/659-99
E-Mail:  geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
 

DE-Mail

Bitte beachten Sie, dass Sie zum Versenden an diese Adresse ein DE-Mail-Konto besitzen müssen. Eine einfache E-Mail kann von dieser Adresse nicht empfangen werden. Eine Fehlermeldung wird in diesem Fall nicht erzeugt. Die DE-Mail Adresse der Gemeinde Titz (für verschlüsselte Kommunikation) lautet:

info@gemeinde-titz.de-mail.de
 

Wir setzen Cookies ein, um die Nutzbarkeit unserer Seite zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung über folgenden Link.

Mehr Infos